Auswahl der Sprache
Menu

Qualität und Zertifikate

Das Ziel des Unternehmens ist die stetig steigende Zufriedenheit der Kunden mit der Vollständigkeit und der Flexibilität der angebotenen Dienstleistungen und mit der Qualität der hergestellten Produkte.

Das ist der Grund, warum wir mit anerkannten Zertifizierungsstellen zusammenarbeiten und die Konformität unserer Produkte oder Qualitätsmanagementsysteme mit den Anforderungen der einschlägigen Normen unter Beweis stellen.

Die Grundlage der langfristig erreichten Produktqualität sind immer positiv motivierte und qualifizierte Mitarbeiter mit entsprechender Ausbildung, Erfahrungen oder Training. Eine weitere nicht weniger wichtige Voraussetzung für die ständige Verbesserung ist die Nutzung des eingeführten Informationssystems auf allen Ebenen der Produktionssteuerung. Großen Wert legen wir auf die Überwachung des Auftragsverlaufs, die Rückverfolgbarkeit der eingesetzten Werkstoffe und der ausgewiesenen Tätigkeiten sowie die Lenkung von Nichtkonformitäten einschließlich deren Vorbeugung.

Während der ganzen Auftragsdurchführung ist es selbstverständlich, dass wir mit dem Kunden im ständigen Kontakt stehen.

 

 

Zertifizierungen von DNV GL:

  • ISO 9001:2008 Qualitätsmanagementsysteme
  • EN ISO 3834 – 2:2006 Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen – Teil 2: Umfassende Qualitätsanforderungen

 

Zertifizierungen von TÜV SÜD Industrie Service GmbH:

  • Konformität mit der Bauart (Modul C1) nach Richtlinie 97/23/EG

 

Zertifizierungen von GSI – Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH:

  • EN 1090-1:2009 Ausführung von Strahltragwerken und Aluminiumtragwerken – Teil 1: Konformitätsnachweisverfahren für tragende Bauteile (Ausführungsklasse EXC3 nach EN 1090-2)
  • DIN 18800-7 Stahlbauten – Ausführung und Herstellerqualifikation (Bescheinigung Klasse E, Normen: DIN 18800-7, DIN 15018, DIN 4132; Verfahren: 135 und 136; Grundwerkstoffe: S235 – S960QL)
  • DIN EN 15085-2 Bahnanwendungen - Schweißen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen - Teil 2: Qualitätsanforderungen und Zertifizierung von Schweißbetrieben (Zertifizierungsstufe CL1, Verfahren 135 und 136; Gruppe der Grundwerkstoffe 1.1 und 1.2)

 

Qualifizierte Schweißverfahren:

  • ČSN EN ISO 15614-1 Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe – (DVS 1702) Schweißverfahrensprüfung (11 WPQR, 264 WPS)

 

Qualifikation des Schweißpersonals:

  • EN 287-1 Prüfung von Schweißern – Schmelzschweißen – Teil 1: Stähle (32 Schweißer, Verfahren 135 und 136)

 

Qualifikation des höheren Schweißpersonals:

  • International Welding Engineer (IWE) nach der Richtlinie IAB-252-07
  • International Welding Technologist (IWT) nach der Richtlinie IAB-252-07

 

Qualifikation des Prüfpersonals:

Zertifizierung im Bereich Defektoskopie nach ČSN EN 473:2009 und ISO 9712:2005

  • UT Level 2
  • UT Level 1
  • MT Level 2
  • PT Level 2
  • PT Level 1
  • VT Level 2    

 

Sichtprüfung der Schweißnähte nach ČSN EN ISO 17637